Webshop mit Shopware umgesetzt

So, der erste Webshop mit der Community-Edition von Shopware ist produktiv geschaltet.

Insgesamt war ich vom Funktionsumfang positiv überrascht; erinnert mich irgendwie an Typo3. Auch die Installation und die notwendigen Anpassungen gingen flott von der Hand. Als störend empfand ich lediglich die vermischte Handhabung der Zeichensätze bei Verwendung von Plugins; aber für die neue 4-er Version ist ja die komplette Umstellung auf UTF-8 vorgesehen.

Ich werde mir dennoch mal weitere kostenfreie Shopsoftware anschauen; auf die Unterschiede bin ich selbst schon sehr gespannt.